Ausbildungsnetzwerk Pflege
Aufgabe

Das Ausbildungsnetzwerk Pflege unterstützt alle Ausbildungsbetriebe und organisiert einen reibungslosen Ablauf der Ausbildung für alle Beteiligten.

Ausbildungsbetrieb

Die Azubis wählen aus den Bereichen Stationäre Akutpflege | Stationäre Langzeitpflege | Ambulante Pflege ihren Ausbildungsbetrieb, mit dem sie einen Ausbildungsvertrag schließen. In ihrem Ausbildungsbetrieb verbringen sie insgesamt 1.300 Stunden.

Ausbildungsträger

Der Ausbildungsbetrieb ist Träger der praktischen Ausbildung (TdpA) und schließt einen Kooperationsvertrag mit einer Pflegeschule seiner Wahl ab.

Im Landkreis Harburg gibt es zwei Pflegeschulen: die BBS Winsen und die GSBZ Buchholz.
Dort findet der theoretische und praktische Unterricht der Azubis statt.

Rotation

Um alle Pflegebereiche in der Praxis kennenlernen zu können, rotieren die Azubis durch verschiedene Pflegeeinrichtungen. Die Rotationspläne vom Ausbildungsnetzwerk Pflege in Absprache mit den Pflegeschulen und den Betrieben koordiniert.

Mitglied werden

Betriebe, die an der generalistischen Pflegeausbildung beteiligt sind, können Mitglied im Ausbildungsnetzwerk Pflege werden. Der Beitritt wird im Rahmen des Kooperationsvertrages mit der Pflegeschule beantragt.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos!

Unsere Aufgaben – Ihre Vorteile

1.
Unterstützung der Ausbildungsbetriebe:

  • Erstellung individueller Rotationspläne für die Azubis in Absprache mit den Betrieben unter Berücksichtigung der Mobilität und des Wohnortes der Azubis
  • Information & Beratung
  • Gewinnung von Ausbildungsplätzen für die Pflichtbereiche
  • Bereitstellung einer Plattform zum Erfahrungsaustausch der Praxisanleiter*innen
  • Bereitstellung von Ausbildungsmaterialien und Dokumenten für die Praxis
  • Koordination und Ausbau des Ausbildungsnetzwerks

2.
Koordination & Verträge

  • Kooperations-Rahmenvereinbarung
  • Ausbildungsvertrag
  • Ausbildungsplatzabfrage
  • Theorie-Praxis-Planung

3.
Gewinnung Auszubildender:

  • Informationsveranstaltungen zur generalistischen Ausbildung
  • Beteiligung an Messen
  • Information & Beratung
  • Kooperation mit Fachkräfteinitiativen
  • Imagekampagnen für die Pflegebranche
  • Öffentlichkeitsarbeit

Forum Praxisanleitung

Wir eröffnen demnächst ein geschlossenes Forum, indem Praxisanleiter*innen des Ausbildungsnetzwerkes PFLEGE sich austauschen und Dokumente für alle verfügbar machen können. Wenn Sie an diesem Forum interessiert sind, melden Sie sich gerne bei:
Dr. Frauke Ilse | T 04171 – 88 19 66 | frauke.ilse@bbswinsen.de