Aktuelles

Zugangsvoraussetzungen für den Einstieg in Klasse 2 der Berufsfachschule – Pflegeassistenz sind neu geregelt

Aufgenommen werden kann in Klasse 2, wer

1) eine zweijährige Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege – oder eine gleichwertige
einschlägige Berufsausbildung – erfolgreich abgeschlossen hat,

2) mindestens einen Sekundarabschlusses I – Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweist und
a) ein Jahr in Vollzeit als Hilfskraft oder
b) ein Jahr in Vollzeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im pflegenahen Bereich einer
ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung oder einem Krankenhaus oder
c) auch ehrenamtlich mindestens drei Jahre im Betreuungsdienst des Katastrophenschutzes
tätig war,

3) nach Abschluss einer durch Bundes- oder Landesrecht geregelten mindestens zweijährigen Berufsausbildung eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit nachweist oder

4) nach Abschluss einer durch Bundes- oder Landesrecht geregelten mindestens zweijährigen Berufsausbildung an einer Qualifizierung in der Alltagsbegleitung im Umfang von mindestens 160
Unterrichtsstunden teilgenommen hat und mindestens zwei Jahre lang in der Alltagsbegleitung
tätig war.